Stand: Dienstag, 15.06.2021 08:30 Uhr

Corona Hygieneschutzmaßnahmen


Die wichtigsten Informationen in der Kurzfassung:


  • Zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung gemäß der Coronaschutzverordnung werden beim Check-In die Personendaten, die Adresse und die Telefonnummer abgefragt und gespeichert.


  • Beim Aufenthalt im Gebäude muss dauerhaft eine OP-Maske oder Atemschutzmaske (mindestens FFP2) getragen werden. Die Maske darf abgesetzt werden, wenn die Füße den Boden zum Klettern oder zum Bouldern verlassen.



  • Ständiger Abstand von mindestens 1,5 Metern zu allen anderen Personen.


  • Innerhalb der festgelegten Seilschaft oder Bouldergruppe darf der Mindestabstand unterschritten, wobei die Seilschaft oder Gruppe maximal aus 6 Personen aus 3 Hausständen bestehen darf.


  • Eine Slotbuchung kommt vorerst nicht zum Einsatz. Bitte prüft aber vor jedem Besuch, ob sich dies geändert hat und versucht darüber hinaus auch in der Woche vormittags bei uns vorbeizuschauen, damit es abends nicht zu voll wird.


  • Der Eintritt und die damit verbundene Nutzung der Anlage ist nur möglich, wenn genügend Plätze zur Verfügung stehen. Die aktuelle Auslastung kann auf der Startseite der Homepage im Live-Ticker eingesehen werden. Erworbene Tagestickets können (auch nachträglich) auf 2 Stunden Nutzungsdauer begrenzt werden, um so möglichst vielen Leuten die Möglichkeit zum Sporttreiben zu geben. Ein Recht auf Einlass besteht nicht.


  • Die Umkleiden sind geöffnet, die Duschen können leider noch nicht genutzt werden.


Bitte lest euch die erweiterte Nutzungsordnung aufmerksam durch. Diese wird beim Eintritt per Unterschrift anerkannt und enthält alle Informationen zu den bei uns geltenden Corona Hygieneschutzmaßnahmen sowie den erweiterten Nutzungsbedingungen.